Lade Inhalte...

Pegasus

Pegasus 2015: Die Finalisten

02. Mai 2015 00:05 Uhr

Wirtschaftspreis Pegasus: Startschuss ist gefallen
Die begehrten Pegasus-Trophäen

LINZ. Aus 250 Bewerbungen um den Pegasus galt es, diese 40 Nominierten herauszufiltern.

Die Auswahl fiel den Bewertern, bestehend aus den Unternehmensanalysten der Raiffeisen-Landesbank und der OÖN-Wirtschaftsredaktion, nicht leicht.

Die heimischen Betriebe haben einmal mehr bewiesen, dass sie trotz einer flauen Konjunktur mit guten Ideen und ebensolchen Produkten erfolgreich unterwegs sind. Im zweiten Schritt erfolgt nun die Kür der Preisträger durch die Jury. Diese besteht aus Vertretern der Partner des Preises (OÖN, RLB, Wirtschaftsressort Land Oberösterreich, Wirtschaftskammer, Industriellenvereinigung und KPMG) und den Chefs der Vorjahressieger. Das waren Stefan Pierer (KTM), Gerhard Altendorfer (Brauerei Jos. Baumgartner), Aurel Lübke (Compost Systems) und Birgit Wolfmair von der gleichnamigen Beschichtungsfirma. Die Jury-Mitglieder vergeben einzeln ihre Punkte, die addiert werden. Diese ergeben die Reihung.

Die Statuen in Gold, Silber und Bronze für die Hauptkategorien sowie die Sonderpreise, der Preis für die Frau in führender Position sowie der Kristall-Pegasus für das Lebenswerk werden am 11. Juni in der Gala der Wirtschaft im Linzer Brucknerhaus vergeben.

 

Die Finalisten

Die Leitbetriebe (ab 250 Mitarbeiter)

Efko, Klaus Hraby

Erema, Manfred Hackl

Fussl Modestraße, Karl Mayr

IFN/Internorm, C. Klinger

Kirchmayr & Pfeiffer, E. Kirchmayr

Reform-Werke, Clemens Malina-Altzinger

Sprecher Automation, E. Raffeiner

TCG Unitech, Peter Wienerroither

Tiger Coatings, Clemens Steiner

TGW Logistics, Georg Kirchmayr

 

Das starke Rückgrat (50 bis 249 Mitarbeiter)

Boards & More, Gregor König

dft Maschinenbau, J. Prenninger

Elmet, Kurt Manigatter

Hargassner, Anton Hargassner

Kaindl Industriebedarf, Hans Keplinger

Likra, Johannes Kapeller

Loxone, Martin Öller

MKW, Wolfgang Niederndorfer

Ringer, Franz Ringer

Speedmaster, Günther Schweiger

 

Klein, aber effizient (bis 49 Mitarbeiter)

Ascendor, Josef Priglinger

Barbaric, Stefan Barbaric

Bekleidungsw. Auzinger, Joh. Auzinger

Bio-Hofbäckerei Mauracher, Josef Eder

Braucommune Freistadt, Ewald Pöschko

Frauscher Bootwerft, S. Frauscher

Hill Intern., I. Probst u. M. Webersdorfer

pooldoktor, Manfred Wunder

Techquadrat, Mario Heine

ventopay, Christa Langer

Sonderpreis des Landes für Investitionskaiser

Amag, Helmut Wieser

Bernegger, Kurt Bernegger

BMW Motoren, Gerhard Wölfel

EV Group, Werner Thallner

Wacker Neuson, Martin Lehner

Sonderpreis des Landes für Tourismus und Gastronomie

Bertlwiesers, Christa, Michael Bertlwieser

Hoamat, Franz Kaltseis

Kräuterwirt Schimpl, Gerald Schimpl

Schupf’n, Reinhard und Silke Guttner

Frodlhof, Claudia und Anton Streibl

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Pegasus

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less