Lade Inhalte...

Wirtschaft

Österreichs Energiewirtschaft investiert bis 2030 28 Milliarden in Energiewende

Von   23. Juni 2022 00:09 Uhr

Österreichs Energiewirtschaft investiert bis 2030 28 Milliarden in Energiewende
Im Sektor der Wasserkraft sind die meisten Projekte fixiert.

WIEN. Erzeugte Strommenge soll bis 2030 um das Eineinhalbfache gesteigert werden

  • Lesedauer etwa 1 Min
Laut einer internen Erhebung der Interessensvertretung Oesterreichs Energie (OeE) plant die Energiesparte Investitionen in Höhe von 28 Milliarden in die Energiewende bis 2030. 24 Projektbetreiber hätten insgesamt 220 Vorhaben eingemeldet, darunter neue Wasserkraftwerke, Windräder und Photovoltaik-Anlagen (PV).