Lade Inhalte...

Wirtschaft

Neues Löffler-Werk in Bulgarien als Absicherung für den Standort in Ried

Von Thomas Streif  28. Juni 2022 00:04 Uhr

Neues Löffler-Werk in Bulgarien als Absicherung für den Standort in Ried
Rund 100 Näherinnen arbeiten derzeit im Löffler-Werk in der bulgarischen Kleinstadt Tryavna.

TRYAVNA / RIED. 1,6 Millionen Euro wurden investiert, Sportbekleidungshersteller steigerte zuletzt den Umsatz

  • Lesedauer etwa 2 Min
Eineinhalb Stunden dauert der Flug von Wien nach Sofia. Von der bulgarischen Hauptstadt sind es noch rund dreieinhalb Autostunden in die Kleinstadt Tryavna. Hier hat der Rieder Sportbekleidungshersteller Löffler seit zehn Jahren einen zweiten Standort. Im Oktober 2021 wurde in der 10.000-Einwohner-Stadt ein neues Werk eröffnet. Rund 100 Mitarbeiterinnen nähen in einem klimatisierten Raum die aus Ried angelieferten Schnittteile zu fertigen Produkten zusammen.