Lade Inhalte...

Wirtschaft

Neuer Österreich-Chef für McDonald’s

15. Februar 2020 00:04 Uhr

Neuer Österreich-Chef für McDonald’s
Nikolaus Piza

WIEN. McDonald’s Österreich, Marktführer in der heimischen Systemgastronomie, kommt unter neue Führung.

Nikolaus Piza (46), bisher Finanzvorstand der Österreich-Gesellschaft des börsenotierten US-Konzerns, wird mit April neuer Österreich-Chef. Die bisherige Chefin, die Französin Isabelle Kuster, steigt innerhalb des McDonald’s-Konzerns auf: Sie wird künftig die europäischen Lizenzmärkte führen.

Neuer Marketing-Chef wird Benedikt Böcker. Er übernimmt von Jörg Pizzera, der ebenfalls einen internationalen Karriereschritt macht und mit Kuster als Marketingverantwortlicher für die europäischen Lizenzmärkte mitgeht.

Bis 2025 will McDonald’s in Österreich 20 neue Standorte eröffnen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less