Lade Inhalte...

Wirtschaft

Müll: Stagnation bei Sammelmenge

Von OÖN   29. Juli 2021 00:04 Uhr

WIEN. Österreichs Haushalte haben im ersten Halbjahr 531.960 Tonnen Verpackungen und Altpapier gesammelt. Laut Altstoff Recycling Austria (ARA) entspricht das dem Wert des Vorjahres.

302.000 Tonnen Altpapier wurden gesammelt, das ist ein Plus von 1,8 Prozent. Dazu kommen 89.000 Leichtverpackungen (überwiegend Kunststoff), ein Minus von 0,1 Prozent. Einen Rückgang gab es auch bei den Metallverpackungen (minus 1,3 Prozent auf 16.000 Tonnen) und beim Glas (minus 3,8 Prozent auf 125.000 Tonnen). ARA-Vorstand Harald Hauke wies gestern erneut auf die Notwendigkeit hin, die Recyclingquote von derzeit 25 Prozent beim Kunststoff bis 2025 zu verdoppeln.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less