Lade Inhalte...

Wirtschaft

Metaller: Skurriler Streit über Verhandlungsort

21. Mai 2019 00:04 Uhr

Metaller: Skurriler Streit über Verhandlungsort
Chefverhandler Collini

HOHENEMS/WIEN. Arbeitgebervertreter lädt Gewerkschafter nach Vorarlberg ein, diese finden das empörend.

Obwohl derzeit gar nicht verhandelt wird, liegen sich Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter in den Haaren. Auslöser war die Einladung des Verhandlungsführers der Unternehmer, Johannes Collini, die nächsten Verhandlungen in seinem Betrieb in Hohenems abzuhalten.

Das betrachten die Gewerkschafter allerdings als Provokation. Sie bezeichnen die Einladung als "unwürdige Vorladung" und Versuch der Arbeitgeber, den Gewerkschaften das Leben zu erschweren.

Der Fachverband FMTI wolle den Gewerkschaften diktieren, wo verhandelt wird, und suche sich ausgerechnet ein kleines Büro in Vorarlberg aus, obwohl die Gewerkschaften und alle Fachverbände der Metallindustrie ihre Zentralen in Wien hätten.

Eine faire KV-Runde für die gesamte Metallindustrie werde somit absichtlich verhindert, sagen die beiden Verhandlungsleiter der Gewerkschaften, Rainer Wimmer (PRO-GE) und Karl Dürtscher (GPA-djp). Sie sehen eine klare Strategie hinter diesem Ansinnen.

Die Arbeitgeber beharren allerdings darauf, dass diesmal in Vorarlberg verhandelt werden soll. Mehr als 90 Prozent der betroffenen 1200 Unternehmen befänden sich in den Bundesländern. Die Gewerkschafter würden auch in Vorarlberg beste Bedingungen für Verhandlungen vorfinden. Vorgeschlagen wird auch, aus Effizienzgründen immer zwei Tage am Stück zu verhandeln. Der Verhandlungsort könnte in den folgenden Jahren immer wieder wechseln, sagen die Vertreter des Fachverbandes.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less