Lade Inhalte...

Wirtschaft

Metaller-KV - Gewerkschaft fordert "ordentliche Lohnabschlüsse"

Von nachrichten.at/apa   16. September 2019 14:37 Uhr

Metaller-Ergebnis: "Lohnerhöhung gerechtfertigt, aber herausfordernd"
Abschluss für 130.000 Beschäftigte mit Strahlwirkung

WIEN. Den pessimistischen wirtschaftlichen Ausblick der Metalltechnischen Industrie kann die Gewerkschaft nicht nachvollziehen.

Das Wirtschaftswachstum bleibe weiterhin im Plus, die Voraussetzungen für "ordentliche Lohnabschlüsse" seien "gegeben", so die gewerkschaftlichen Verhandler Rainer Wimmer (PRO-GE) und Karl Dürtscher (GPA-djp) am Montag in einer Aussendung. Es werde "keine Zurückhaltung" geben.

Die Gewerkschaft ist der Ansicht, dass es der Metalltechnischen Industrie besser geht als von den Arbeitgebern dargestellt. Analysen hätten gezeigt, dass sich die Branche "in den letzten Monaten gut entwickelt" habe. Das Engagement der Beschäftigten müsse abgeholten werden, forderten die Gewerkschafter am Montag in Reaktion auf Aussagen in einer Pressekonferenz der Arbeitgeberseite.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less