Lade Inhalte...

Wirtschaft

MAN/Steyr - Ex-Betriebsrat Erich Schwarz darf nicht mehr ins Werk

Von nachrichten.at/apa   13. April 2021 10:17 Uhr

Erich Schwarz war lange Jahre Betriebsrat bei MAN in Steyr. Jetzt ist er eine unerwünschte Person auf dem Werksgelände..

STEYR. Der bisherige MAN-Arbeiterbetriebsrat des Werks in Steyr, Erich Schwarz, darf das Werksgelände seit Ausscheiden aus dem Unternehmen vergangene Woche nicht mehr betreten.

Dies sei ihm telefonisch mitgeteilt worden, bestätigte er einen Bericht Dienstagvormittag gegenüber der APA. Gründe, warum er als Pensionist - am 7. April war sein letzter Arbeitstag - ein Betretungsverbot erhalten habe, seien ihm nicht genannt worden, sagte er.

Grundsätzlich dürften laut Schwarz Pensionisten von MAN nach Voranmeldung das Werk besuchen, auch dies sei ihm untersagt worden. Ob das eine Corona-bedingte Maßnahme sei oder etwas mit dem Nein der Belegschaft zur Übernahme des Werks am 7. April durch Investor Siegfried Wolf zu tun habe, könne er nicht sagen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

147  Kommentare expand_more 147  Kommentare expand_less