Lade Inhalte...

Wirtschaft

MAN: Zwischen Tristesse und Jubel im Fahrerhaus

08. April 2021 19:23 Uhr

STEYR. Fast zwei Drittel der Beschäftigten stimmten gegen Siegfried Wolf. In der MAN-Zentrale will man nun wieder an der Schließung des Standorts arbeiten.

  • Lesedauer etwa 3 Min
"Des passt." Die beiden Arbeitskollegen haben ihre Jackenkragen hochgeschlagen, der Wind pfeift. Schnellen Schrittes sind sie auf dem Weg zu ihrem Auto. Sie sind mit dem Abstimmungsergebnis im Lkw-Werk in Steyr zufrieden. "Ich bin überzeugt, dass es weitergeht.