Lade Inhalte...

Wirtschaft

MAN und Wolf: Positive Reaktionen von Betriebsrat und Mitbewerbern

Von Sigrid Brandstätter  12. Juni 2021 07:02 Uhr

STEYR. Die Töne sind versöhnlicher geworden. Einen Tag, nachdem bestätigt worden ist, dass Siegfried Wolfs WSA das MAN-Werk in Steyr rückwirkend mit 1. Juni übernimmt, gibt es auch vom bisher streitbaren Arbeiterbetriebsrat und vom bisherigen Sprecher des Mitbewerbers positive Reaktionen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Arbeiterbetriebsratschef Helmut Emler sagt am Freitag auf die Frage, ob er Siegfried Wolf willkommen heiße: "Immer. Wir haben ihn nie abgelehnt. Aber was er im März präsentiert hat, da blieben viele Fragen offen." Jetzt sei das anders, Wolf übernehme das Gesamtunternehmen mit allen Rechten und Pflichten. Nun ginge es darum, sich zusammenzusetzen und Lösungen zu schnüren, die alle Veränderungen mit Betriebsvereinbarungen und neuen Produktionsplänen umfassen.