Lade Inhalte...

Wirtschaft

Lieferketten: Gesetz und Konsumenten erhöhen den Druck

Von Ulrike Rubasch  18. Oktober 2021 00:04 Uhr

LINZ. Weltweit sind die Lieferketten gestört, Unternehmen in Europa können Aufträge nicht erfüllen, weil Teile nicht verfügbar sind. Mit Anfang 2023 kommt beim Thema Lieferketten ein neues Kapitel dazu.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Ab da müssen Unternehmen in Deutschland mit mehr als 3000 Mitarbeitern garantieren, dass in ihren Lieferketten Menschenrechte und Umweltschutz gewahrt sind, das steht im schon beschlossenen Lieferkettengesetz. Für Europa ist ein erster Entwurf für Ende 2021 angekündigt. "Dabei ist die deutsche Version die Weichspülervariante", warnte dieser Tage Elisabeth Fröhlich, Professorin an der CBS International Business School in Köln, anlässlich ihres Linz-Besuchs bei KPMG die Unternehmen davor, das