Lade Inhalte...

Wirtschaft

KTM erhöht Personalstand wieder

Von nachrichten.at   29. Mai 2020 09:08 Uhr

ktm mattighofen motorrad

MATTIGHOFEN. Ende Mai beendet der Innviertler Motorradhersteller KTM die Kurzarbeit an den österreichischen Standorten wieder und nimmt 70 Mitarbeiter neu auf.

Positive Marktentwicklungen nach Aufhebung des Shutdowns in den verschiedenen Weltregionen  sowie der gut laufende Motorradmarkt insbesondere in den USA sind der Grund, warum KTM die Produktion wieder voll startet. Man werde in Europa und den USA sogar die Kapazitäten erhöhen. Der weltweite Personalstand wachsesomit auf mehr als 4000 Mitarbeiter und sei damit höher als zu Beginn der Kurzarbeit im März 2020, teilte das Unternehmen in einer Aussendung am Freitag mit.

Darüber hinaus konnte die E-Bike-Sparte mit den Marken Husqarna und R Raymon vom Fahrradboom in Europa profitieren und verzeichnet zweistellige Umsatzzuwächse gegenüber dem Vorjahr.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

9  Kommentare expand_more 9  Kommentare expand_less