Lade Inhalte...

Wirtschaft

Kontaktlose Trendwende

Von OÖN   08. Oktober 2021 00:04 Uhr

WIEN. Anstieg bei bargeldlosen Zahlungen in Österreich

Das Volumen bargeldloser Zahlungen wuchs in Österreich von 2019 auf 2020 um 5,9 Prozent auf mehr als 2,2 Milliarden Transaktionen. 82 Prozent wurden kontaktlos abgewickelt. Vor der Krise seien es 40 Prozent gewesen, gab die Beratungsfirma Capgemini gestern, Donnerstag, bekannt.

Die Trendwende ist auch an der Zahl der Wallets ersichtlich. Das bezeichnet mobile Geldbörsen. Fast die Hälfte aller Verbraucher wickle jährlich mehr als 20 Transaktionen über diese Wallets ab. Im Jahr davor hätte dies nur ein Viertel aller Nutzer gemacht, heißt es bei Capgemini.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less