Lade Inhalte...

Wirtschaft

Konjunktur: Wirtschaftskammer warnt vor einer "Sturmfront"

Von Elisabeth Prechtl 21. November 2019 00:04 Uhr

Konjunktur: Wirtschaftskammer warnt vor einer "Sturmfront"
Industrienachfrage sinkt.

LINZ. Neues Portal unterstützt Betriebe bei Suche nach Fachkräften.

"Die Prognosen zeigen: Die Konjunktur trübt sich nachhaltig ein. Es ist eine Sturmfront, die Oberösterreich erreicht", sagte Doris Hummer, Präsidentin der Wirtschaftskammer (WK) Oberösterreich, gestern bei einem Pressegespräch. Die Wachstumsprognosen würden laufend nach unten korrigiert und lägen für Oberösterreich für das Jahr 2020 nun bei 1,4 Prozent. Damit liege Oberösterreich unter der Österreich-Prognose (1,6 Prozent). Oberösterreich sei als Industriebundesland überdurchschnittlich vom Abschwung betroffen. Hummer warnte davor, dass die Talsohle noch nicht erreicht sei: "Die Investitionen werden zurückgefahren, die Erholung auf dem Arbeitsmarkt geht zu Ende." Die ersten heimischen Unternehmen würden bereits die Arbeitskräfte reduzieren.

Um den Standort zu sichern, fordert Hummer von der kommenden Bundesregierung rasche Maßnahmen für einen Abbau der Bürokratie, gegen den Fachkräftemangel und zur Entlastung der Arbeitgeber und -nehmer.

Hummer und WK-Direktor Hermann Pühringer präsentierten gestern auch das Portal "fachkraefte.link": Dort sind alle Initiativen und Projekte für Betriebe, die sofort, mittel- oder langfristig Mitarbeiter suchen, gebündelt und alle Standortpartner angeführt. Mit dieser Maßnahme sei die Landeskammer Vorreiter.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Elisabeth Prechtl

Redakteurin Wirtschaft

Elisabeth Prechtl
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less