Lade Inhalte...

Jugend und Beruf

Keine Barriere für eine erfolgreiche Lehre

Von Sonderthemen-Redaktion   17. Oktober 2020 00:04 Uhr

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer besuchte den Verein Arbeit, Beratung und Bildung (VABB) in Steyr.

Das Lehrlingsausbildungsprojekt VABB Job Start bietet jungen Menschen, die es am Arbeitsmarkt schwer haben, Lehrberufe an

Mit dieser Initiative sollen benachteiligte Jugendliche gerade jetzt in schwierigen Zeiten auf dem Arbeitsmarkt leichter einen Job finden. VABB Job Start ist ein Lehrlingsausbildungsprojekt für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 22 Jahren. Über das Ausbildungsmodell der Integrativen Berufsausbildung (IBA) werden jungen Menschen, die es am ersten Arbeitsmarkt schwer haben, Ausbildungen in den Lehrberufen Maler und Anstreicher/innen sowie Maurer/innen geboten.

"Durch die Corona-Krise sind besonders junge Menschen gefährdet, ihre Arbeit zu verlieren, oder finden keinen Ausbildungsplatz. Daher brauchen wir gerade jetzt Angebote und innovative Projekte, die am Arbeitsmarkt benachteiligte Jugendliche unterstützen und erfolgreich in Ausbildung und Arbeit bringen. Eine Vermittlungsquote von bis zu 80 Prozent bestätigt, dass VABB seit vielen Jahren eine hervorragende Arbeit leistet", sagte Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer bei ihrem Besuch des Vereins für Arbeit, Beratung und Bildung (VABB) in Steyr.

Stabilisierungsphase obligat

Zielgruppe sind Jugendliche mit Vermittlungshemmnissen, zum Beispiel fehlendem Hauptschulabschluss, mangelnden Schlüsselqualifikationen (Sozialverhalten, Arbeitshaltung), oder Jugendliche mit sonder-pädagogischem Förderbedarf. Vor Beginn des Lehrverhältnisses ist die positive Absolvierung einer viermonatigen Stabilisierungsphase notwendig. Im Anschluss kann mit dem Lehrverhältnis in einem der beiden Berufsfelder begonnen werden. Die Dauer des Dienstverhältnisses beträgt dabei zwischen einem und zwei Jahren. Das Ziel ist, dass die Auszubildenden danach die Lehre am ersten Arbeitsmarkt fortsetzen. Der Besuch der Berufsschule sowie die Absolvierung von Praktika in Betrieben des jeweiligen Berufsfelds gehören ebenfalls zur Ausbildung.

Zusätzlich unterstützt werden die Auszubildenden sowohl durch ein sozialpädagogisches Angebot als auch durch eine Lernförderung. Die Ausbildung im VABB Job Start ist kostenlos, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten monatlich eine Ausbildungsentschädigung.

VABB Job Start ist ein vom Land Oberösterreich und dem Arbeitsmarktservice gefördertes Jugendprojekt des Vereins für Arbeit, Beratung und Bildung (VABB).

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less