Lade Inhalte...

Karriere-Print

Welche Führungskräfte Betriebe in der Krise suchen

25. September 2021 00:04 Uhr

Welche Führungskräfte Betriebe in der Krise suchen
Jobinterviews sind mit Abstand die beliebteste Auswahlmethode.

Deloitte-Studie: Gefragt sind Persönlichkeit, Kompetenz, Erfahrung.

Eine starke Persönlichkeit ist der wichtigste Faktor bei der Besetzung von Spitzenpositionen in Unternehmen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Beratungsunternehmens Deloitte.

Für die "Leadership Pulse Survey" wurden 180 österreichische Führungskräfte nach ihren Besetzungsentscheidungen befragt. Die Meinung über Kontaktnetzwerke ist ambivalent: 60 Prozent der Befragten halten Netzwerke im Allgemeinen für wichtig. Im eigenen Unternehmen messen sie diesem Faktor allerdings mit 26 Prozent eine geringere Bedeutung bei. Wichtiger sei ihnen hier nach eigenen Angaben die fachliche Kompetenz sowie die Führungserfahrung.

"Im Umfeld nehmen die Befragten noch immer wahr, dass Vitamin B ein Besetzungsfaktor ist, im eigenen Unternehmen wird das nicht so gesehen. Die eigene Objektivität wird oft überschätzt", sagt Gudrun Heidenreich-Perez von Deloitte Österreich.

Männer kamen mehr zum Zug

Laut Studie wurden Führungspositionen in den vergangenen drei Jahren vorwiegend männlich besetzt: Nur ein Drittel gab an, dass auf der Top-Ebene ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Frauen und Männern herrscht. Hinsichtlich Geschlechtergleichstellung besteht also Handlungsbedarf.

Allerdings hat ein Drittel der befragten Unternehmen noch keine bewussten Maßnahmen zur Förderung von Diversität eingeführt.

Mit fast 90 Prozent sind Jobinterviews immer noch die beliebteste Auswahlmethode (vor Hearings und dem Einholen von Referenzen). 65 Prozent sagen, dass es besonders schwer sei, die zwischenmenschlichen Fähigkeiten der Kandidaten zu beurteilen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less