Lade Inhalte...

Karriere-Print

Menschen mit Beeinträchtigungen bereichern den Arbeitsmarkt

23. Oktober 2021 00:04 Uhr

Menschen mit Beeinträchtigungen bereichern den Arbeitsmarkt
Menschen mit Beeinträchtigungen fallen teils aus dem System.

WELS. 18,4 Prozent der Bevölkerung leben mit dauerhafter Beeinträchtigung.

"Mir war es wichtig, den Lehrabschluss zu machen, damit ich einen sicheren Arbeitsplatz habe und mein eigenes Geld verdiene. Ich fühle mich wohl und die Arbeit macht mir Spaß", erzählt Melanie Kalischek. Sie hat ihre Lehre bei Spar Oberösterreich absolviert und arbeitet heute in einer Filiale am Linzer Froschberg. Melanie ist eine junge Frau mit einer dauerhaften Beeinträchtigung, wovon in Österreich 18,4 Prozent der Bevölkerung ab 15 Jahren betroffen sind. Das geht aus einer Mikrozensus-Umfrage der Statistik Austria hervor. Für ihre Rechte setzen sich verschiedene Organisationen ein, etwa die Plattform Zero Project der Essl Foundation mit einem Beschäftigungsschwerpunkt. Menschen mit Beeinträchtigungen sind eher von Arbeitslosigkeit betroffen als die Gesamtbevölkerung Österreichs.

"Talente gehen verloren"

Wie sie in Betriebe integriert werden können, griff der Zero Project Unternehmensdialog der Caritas Oberösterreich für Menschen mit Beeinträchtigungen auf, der diese Woche bei starlim/sterner in Wels stattfand. Unter den Rednern waren die Geschäftsführer Jakob Leitner (Spar) und Thomas Bründl (starlim/sterner). Laut ihnen verfüge diese Gruppe über besondere Fähigkeiten; ihr Einstellen könne dem Fachkräftemangel entgegenwirken.

"Viele fallen aber aus dem System und ihre Talente gehen verloren", sagte Bründl. Zudem hätten einige Firmen Vorurteile oder zu wenig Wissen über Förderungen, hielten Vertreter des Sozialministeriumservice und des Betriebsservice Oberösterreich fest. Wer Menschen mit Beeinträchtigungen einstellen will, kann beispielsweise um finanzielle Zuschüsse für technische Hilfsmittel und Arbeitsassistenz ansuchen. (kawu)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less