Lade Inhalte...

Aus- und Weiterbildung

Corona ließ Teilnehmerzahl beim Bfi um ein Viertel zurückgehen

Von Susanna Sailer  27. März 2021 00:04 Uhr

Bfi-OÖ-Geschäftsführer fordert langfristige Qualifizierungsoffensiven.

  • Lesedauer < 1 Min
Obwohl im Vorjahr die Anzahl der Kursbesucher um 25 Prozent abnahm, kam das Bfi Oberösterreich einigermaßen glimpflich durch das erste Corona-Jahr. Allerdings betrug das Umsatzminus neun Millionen Euro. Das war trotzdem weniger als 25 Prozent des Umsatzes, was auch mit der hohen Anzahl an lang andauernden Ausbildungen zusammenhängt.