Lade Inhalte...

epunkt-Spezialistin gewinnt internationalen Preis

07.November 2017

Daniela Höfler

Das Linzer epunkt-Sourcing-Team hat Höfler nach Köln entsandt, um ihre Sourcing-Strategien international zu messen. Im Vorentscheid bekamen alle Teilnehmer einen reellen Anwendungsfall der Caritas Deutschland vorgelegt. Die Jury und der Auftraggeber Caritas bewerteten dabei die Suchansätze der 120 Teilnehmer für das zu besetzende Jobprofil.

"Ursprünglich wollte ich am Trendforum Recruiting teilnehmen, um mich über die neuesten Sourcing-Ansätze zu informieren. Das Interesse an meinen eigenen Ansätzen und die Wertschätzung vor Ort haben mich selbst positiv überrascht. Der zweite Platz beim Active Sourcing Award war dann die Krönung", freut sich Höfler über ihren Erfolg.

Auch der Rest des mittlerweile acht Mitarbeiter umfassenden Teams weiß sich in den täglichen Sourcing-Aktivitäten bestätigt. Das epunkt-Sourcing-Team hat sich innerhalb eines Jahres zum Expertenstamm weiterentwickelt. Zunächst fungierte das Sourcing-Team am Standort Linz, nun wurden die Aktivitäten auf die Unternehmensstandorte Graz und Wien ausgedehnt. Forciert werden die Kernbereiche "Wirtschaft & Technik" sowie "IT".

copyright  2021
04. Dezember 2021