Lade Inhalte...

Arbeitswelt OÖ

Hinschauen statt wegschauen

23. Januar 2021 00:04 Uhr

Wenn Mitarbeiter psychisch überlastet oder gar erkrankt ist, sollten Führungskräfte diese Alarmsignale ernst nehmen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
In unsicheren Zeiten nehmen die psychischen Belastungen und Erkrankungen von Arbeitnehmern zu. Da ist es besonders wichtig, dass Führungskräfte nicht wegschauen, wenn sie bei einem Mitarbeiter eine entsprechende Verhaltungsänderung registrieren. In solchen Fällen sollten Personen in Führungspositionen unbedingt aktiv werden, auch wenn sie unsicher sind und sich fragen: Trete ich dem Mitarbeiter zu nahe, wenn ich ihn darauf anspreche, empfindet er dies vielleicht sogar als ein Einmischen in