Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"Es gibt Menschen, die ihr Leben nicht ohne Unterstützung schaffen"

Von OÖN, 29. Juni 2024, 09:30 Uhr
"Es gibt Menschen, die den Weg nicht ohne Unterstützung schaffen"
Die Programm-Teilnehmer können etwa in einer Küche arbeiten. (Weihbold) Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Initiative will Potenzial langzeitarbeitsloser Jugendlicher heben.

Sie sind zwischen 18 und 25 Jahre alt, befinden sich weder in Ausbildung, noch haben sie einen Arbeitsplatz, und sie haben ganz unterschiedliche Bedürfnisse und Problemlagen: 15 jungen Menschen Orientierungshilfe und Kompetenzen mit auf den Weg zu geben, damit sie später im Arbeitsleben Fuß fassen können, ist das Ziel des Pilotprojekts "All in One", das vom Arbeitsmarktservice Oberösterreich (AMS) ins Leben gerufen wurde. Entwickelt wurde es vom Verein zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung (FAB). In Linz gibt es für die Jugendlichen eine Anlaufstelle, in der ein vierköpfiges FAB-Team auf ihre Bedürfnisse eingeht und bei Bedarf eine Verbindung zu einem beratenden oder therapeutischen Netzwerk herstellen kann.

Für die Teilnehmer stehen Workshops, kreative Arbeiten, Werken in einer Holzwerkstatt, in einer Küche oder in einer Nähwerkstatt auf dem Programm. Bis zu 37 Wochenstunden sind vorgesehen.

Finanziert mit EU-Mitteln

"Wir dürfen nicht vergessen, dass es Menschen gibt, die aufgrund ihres bisherigen Lebens viele große Herausforderungen gestellt bekommen haben und einen neuen Lebensweg nicht ohne Unterstützung schaffen können", sagt AMS-Landesgeschäftsführerin Iris Schmidt. Fehlende Qualifikationen, psychische oder physische Krankheiten, instabile Familienverhältnisse oder ein Migrationshintergrund könnten Gründe dafür sein, dass es eine zweite oder dritte Chance brauche.

Die Mittel für das Projekt kommen aus dem Sozialfonds der Europäischen Union, von der Arbeiterkammer OÖ, dem Land. Die Fachhochschule OÖ am Campus Linz begleitet das Projekt wissenschaftlich.

mehr aus Arbeitswelt OÖ

Wie ein Linzer Start-up bei der Suche nach Lehrlingen helfen will

Nur bei jeder 4. Gründung einer Firma sind Frauen beteiligt

Bling-Bling, Bonsai, PU-Schaum: Die häufigsten Fehler von Führungskräften

Lange Wege, schlechtes Klima: Wieso Mitarbeiter das Büro meiden

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare
4  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
LiBerta1 (3.348 Kommentare)
am 30.06.2024 12:14

Die meisten von denen, die erfolgreich ins Berufsleben starten, können sich auf Unterstützung verlassen.

lädt ...
melden
antworten
Philantrop (480 Kommentare)
am 30.06.2024 11:15

Ich habe von 14. (!) bis 23 die ganzen Sommerferien schwarz auf Baustellen geschuftet und an Wochenenden auf dem elterlichen Kleinbauernhof, sonst hätte ich weder maturieren noch studieren können.

Wer wirklich WILL, schafft sich Perspektiven - und man muss sich auch mit der unveränderlichen Lebenslage abfinden.

Gewisse lassen sich aber durchhängen, bis der von strebsamen Steuerzahlern finanzierte Sozialfonds sie zu einer Aktivität verlockt...

lädt ...
melden
antworten
vinzenz2015 (47.494 Kommentare)
am 30.06.2024 13:03

Respekt vor Ihrem Arbeitseifer!
Dennoch ahnungslos!
Es gibt Menschen die gerne wollen könnten, d.h. dass sie nicht wollen können!
Ist so!
Und wenn sie auch noch so viel wollen, können sie oft nicht!

Das mit dem "Wollen" hat Ursachen, wie oben im Artikel beschrieben!
Okay?

lädt ...
melden
antworten
rudolf.riegler.sen (336 Kommentare)
am 01.07.2024 20:04

Ich sehe das auf Grund meiner beruflichen Erfahrung etwas anders

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen