Lade Inhalte...

Arbeitswelt OÖ

"Alles, was Männer in der Technik tun, wird auch bei Frauen vorausgesetzt"

Von Susanna Sailer  20. Februar 2021 00:04 Uhr

Zwei Frauen erzählen, wie sie über einen Umweg oder ganz gezielt in der Technik landeten.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Eigentlich wollte Maren Frank ihr berufliches Glück auf dem Rücken der Pferde finden. Ihren Traumberuf Nummer eins, Facharbeiterin in der Pferdewirtschaft, erlernte die heute 26-jährige Steyrerin im Agrarbildungszentrum Lambach. Danach arbeitete sie in Kitzbühel als Kutschenfahrerin, Reitlehrerin und – dank ihrer Einfühlsamkeit – als Spezialistin für Problempferde. "Ich liebte meinen Beruf und die Pferde, trotz oft sehr langer Arbeitszeiten", sagt Frank.