Lade Inhalte...

Wirtschaft

Hitzinger: 20,6 Prozent für die Gläubiger

03. Mai 2021 00:04 Uhr

LINZ. Knapp drei Jahre nach Eröffnung des Konkurses über den Linzer Anlagenbauer Hitzinger ist das Verfahren am Freitag abgeschlossen worden.

Die Gläubiger der größten oberösterreichischen Insolvenz des Jahres 2018 bekommen 20,6 Prozent ihrer Forderungen. Das sei doppelt so viel wie in anderen Konkursverfahren, schreiben die Gläubigerschützer des KSV1870. Von der Pleite des Traditionsunternehmens waren 254 Beschäftigte und 876 Gläubiger betroffen gewesen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less