Lade Inhalte...

Wirtschaft

Heimischer Personalvermittler ist pleite

Von nachrichten.at   14. Oktober 2019 13:03 Uhr

Danner ging das Geld aus.

SANKT GEORGEN AN DER GUSEN. Der Personalvermittler Danner aus Sankt Georgen an der Gusen ist insolvent. Das Unternehmen hat heute, Montag, den Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung eingebracht.

Laut dem Gläubigerschutzverband Creditreform sind 42 Beschäftigte und 23 Gläubiger von der Pleite betroffen. Die Insolvenzursachen der 2014 gegründeten Firma liegen demnach „in steigenden Personalkosten und dem Verlust eines Großkunden“. Im Vorjahr seien zwei Drittel des Umsatzes weggefallen. Zudem sei der Rekrutierungsaufwand für das Personal wegen des Fachkräftemangels gestiegen. „Die Kosten können jedoch nicht an die Kunden weitergegeben werden“, wird Stephan Mazal von Creditreform in einer Aussendung zitiert.

Zu der Höhe der Schulden und Verbindlichkeiten gab es keine Angaben. Gespräche mit potentiellen Investoren zur Sicherstellung der Liquidität scheiterten. 2015 hatte die Firma noch bis zu 180 Mitarbeiter. Den Gläubigern wird eine Quote von 20 Prozent geboten, zahlbar binnen zwei Jahren. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

14  Kommentare expand_more 14  Kommentare expand_less