Lade Inhalte...

Wirtschaft

Handelsketten impfen ab Mitte Mai

08. Mai 2021 00:04 Uhr

WIEN. Die Supermarktketten starten Mitte Mai mit den Corona-Impfungen ihrer Belegschaft.

Lidl und Rewe (Billa, Penny, Bipa, Adeg und Sutterlüty) arbeiten zusammen: Geimpft wird ab 19. Mai an Firmenstandorten in Wien, Wiener Neudorf, in Privatkliniken in Salzburg, Graz und Wien sowie in öffentlichen Impfstraßen. Gemeinsam würden 45.000 Mitarbeiter bis Ende Mai geimpft. Spar und Hofer starten mit der Impfung ihrer Beschäftigten am 17. Mai.

Spar impft über 23 in ganz Österreich verteilte Impfstraßen. Bereits in den ersten 24 Stunden nach Freischaltung der Anmeldung hätten sich mehr als 10.000 der 50.000 Mitarbeiter angemeldet, teilte Spar mit. Die erste Impfung wird ab 17. Mai über einen Zeitraum von drei Wochen durchgeführt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Wirtschaft

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less