Lade Inhalte...

Wirtschaft

Gut zu wissen: 10 Antworten zur Corona-Kurzarbeit

26. März 2020 00:04 Uhr

LINZ. OÖN-Service: Was Arbeitgeber und Arbeitnehmer berücksichtigen sollten

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der Zulauf zum Corona-Kurzarbeitsmodell der Regierung hält an: So lagen dem Arbeitsmarktservice Oberösterreich bis gestern Vormittag 6200 Anträge vor, stündlich werden es mehr. Auch die Porsche Holding in Salzburg meldete gestern für 6400 Beschäftigte Kurzarbeit an. Bei der Wirtschaftskammer informieren sich bis zu 3000 Menschen täglich, sagt Irmgard Müller, Leiterin der Servicestelle. Doch die Tücken stecken im Detail. Zehn Antworten.