Lade Inhalte...

Wirtschaft

Greiner gibt Plan zur Recticel-Übernahme auf

Von   11. Januar 2022 11:52 Uhr

KREMSMÜNSTER/BRÜSSEL. Die Greiner-Gruppe lässt von ihrem Plan ab, einen belgischen Konkurrenten zu übernehmen. Dieser hatte sich gewehrt, die EU-Kommission war auch skeptisch.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Im Mai hat Greiner 27 Prozent der Recticel-Aktien von einem Großaktionär erworben. Der Plan war, ausgestattet mit dieser Basis mindestens weitere 23 Prozent zu übernehmen und damit den früheren Kooperationspartner und belgischen Mitbewerber mehrheitlich zu übernehmen. Doch der Plan ist gescheitert. Das Recticel-Management hat in der Greiner-Kaufabsicht einen feindlichen Übernahmeversuch wahrgenommen und sich zu wehren begonnen.