Lade Inhalte...

Wirtschaft

Google führt neues Nachrichtenprojekt in Österreich ein

Von Martin Roithner  22. Juli 2021 00:05 Uhr

Google führt neues Nachrichtenprojektin Österreich ein
Christine Antlanger-Winter

WIEN. Der US-Internetkonzern Google knüpft Bande mit heimischen Verlagshäusern. Die Suchmaschine lancierte gestern, Mittwoch, das Projekt "Google News Showcase" in Österreich.

Bei dem Dienst können Medien eigene Online-Inhalte in Informationsblöcken darstellen.

"Es ist ein Projekt mit Mehrwert für uns und für die Verlage", sagte Google-Österreich-Chefin Christine Antlanger-Winter bei einem Online-Pressegespräch. Es gehe darum, "digital konsumierte Nachrichten einfacher und übersichtlicher" gestalten zu können.

Österreich sei das neunte Land, in dem das Projekt ausgerollt werde, so Antlanger-Winter. Seit Oktober 2020 ist das in Großbritannien, Deutschland, Italien, Tschechien, Argentinien, Brasilien, Indien und Australien der Fall. In den nächsten drei Jahren will Google Verlagen weltweit mehr als eine Milliarde Dollar für Inhalte zahlen. Beim Start in Österreich dabei sind OÖN, Salzburger Nachrichten, Tiroler Tageszeitung, Vorarlberger Nachrichten und der Standard.

Artikel von

Martin Roithner

Redakteur Wirtschaft

Martin Roithner
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less