Lade Inhalte...

Wirtschaft

"Gestandene" Unternehmen wandeln sich

Von OÖN   18. Oktober 2019 00:04 Uhr

"Gestandene" Unternehmen wandeln sich

LINZ. Der Countdown läuft: Kommenden Dienstag wird in der Linzer Tabakfabrik erstmals der Digitalos verliehen:

Die OÖN und ihre Partner werden in fünf Kategorien digitale Vorreiter aus Oberösterreich auszeichnen. In der Kategorie "digitale Transformation" kämpfen fünf heimische Unternehmen um den Sieg. Ihnen allen gemein: Sie haben ein analoges in ein digitales Geschäftsmodell gewandelt.

Bei der Linzer IT-Firma Catalysts (erstes Bild: Bernhard Niedermayer, zuständig für künstliche Intelligenz) hilft ein Programmierwettbewerb bei der Mitarbeitersuche. Die Welser Stempelfirma Colop ist mit dem "e-mark" in die digitale Welt eingestiegen: Dieser kann laut Verkaufsleiter Franz Ratzenberger (zweites Bild) auch Servietten, Glas und Metall verzieren.

Der Linzer Smartphone-Hersteller emporia (Bild Nummer drei: Eigentümerin Eveline Pupeter) hat eine App entwickelt, mit der moderne Handys in seniorengerechte Geräte verwandelt werden können.

Maximilian Schallauer (viertes Bild) und seine Frau Christine betreiben mit ihrem Portal Paarseminar-Daheim Onlinepaarberatung.

Mit dem Simulator des Leitbetriebs Rosenbauer (Bild fünf: Chef Dieter Siegel) können Flughafenfeuerwehren auf virtuelle Einsatzfahrt gehen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less