Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Genetiker Penninger: Biotech-Firma Apeiron um 100 Millionen Dollar verkauft

Von nachrichten.at/apa, 08. Juli 2024, 17:40 Uhr
Josef Penninger wuchs im Innviertel auf. Bild: Weihbold

WIEN. Das vom oberösterreichischen Genetiker Josef Penninger gegründete Wiener Biotech-Unternehmen Apeiron wechselt den Besitzer.

Das vom oberösterreichischen Genetiker Josef Penninger gegründete Wiener Biotech-Unternehmen Apeiron wechselt den Besitzer. Das US-Unternehmen Ligand Pharmaceuticals zahlt dafür 100 Millionen Dollar (92,4 Millionen Euro). Zusätzlich wurden Extrazahlungen vereinbart, teilte Apeiron in einer Aussendung mit. Die entsprechende bindende Vereinbarung haben die Apeiron-Aktionäre getroffen.

Die zusätzlichen Zahlungen hängen laut Apeiron von „kommerziellen und regulatorischen Ereignissen“ ab. Weitere 28 Millionen Dollar sollen an die bisherigen Eigentümer ausgeschüttet werden, wenn die Lizenzgebühren für ein Medikament gegen Hochrisiko-Blastome Schwellenwerte bis 2030 bzw. 2034 überschreiten. Und weitere vier Millionen Dollar sollen in invIOs, eine Ausgründung von Apeiron zur Entwicklung von Immuntherapiemethoden gegen Krebs, fließen.

Penninger selbst hält derzeit noch 13,4 Prozent an Apeiron, zu den Aktionären zählen neben dem britischen Pharmariesen Glaxo auch die Bartenstein Holding des ehemaligen Wirtschaftsministers Martin Bartenstein, die St. Klemens Privatstiftung der Linzer Unternehmerfamilie Scherb, die Wiener Städtische Versicherung oder der ehemaliger Linzer Unternehmer Rainer Burian.

mehr aus Wirtschaft

Großes Sesselrücken in Oberösterreichs Industriebetrieben

Vonovia-Chef rechnet mit weiteren Immobilienpleiten

Signa doch in Konkurs schicken? Gläubigerschützer sind uneinig

Fensterhersteller IPM Schober: Sanierung fix

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen