Lade Inhalte...

Wirtschaft

"Ein Lehrabschluss ist auf dem Arbeitsmarkt die halbe Miete"

28. April 2021 10:06 Uhr

Podiumsdiskussion über die Zukunft des Arbeitsmarktes im OÖN-Forum

LINZ. Die Zukunft des Arbeitsmarktes: Experten des Arbeitsmarktservice und Vertreterinnen größer oberösterreichischer Unternehmen beantworten bei einer Diskussion die wichtigsten Fragen.

Warum ist die Zahl der Arbeitslosen derzeit so hoch – gleichzeitig ist aber der Fachkräftemangel in aller Munde? Welche Umschulungen kann ich auf Kosten des AMS machen? Und welche Tipps gibt es für das das Bewerbungsgespräch? Diese und noch viele andere Fragen wurden diese Woche bei einer Diskussion mit Vertretern des Arbeitsmarktservice Oberösterreich (AMS), Repräsentantinnen großer heimischer Unternehmen sowie einer Studentin auf dem zweiten Bildungsweg debattiert. 

Das AMS sei budgetär gut ausgestattet, für Interessierte gäbe es eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten. „Zuerst muss aber geklärt werden, wo die Interessen und Stärken der Person liegen“, sagt AMS-Förderexpertin Maria Brunner. Und AMS-Landesgeschäftsführer Gerhard Straßer erklärt, warum ein Lehrabschluss auf dem Arbeitsmarkt die halbe Miete ist. 

Die Diskussion in voller Länge:

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less