Lade Inhalte...

Wirtschaft

Ebner übernimmt US-Unternehmen

Von Hermann Neumüller  11. Januar 2022 00:04 Uhr

LEONDING. Hazelett setzt mit 170 Mitarbeitern knapp 40 Millionen Euro um

  • Lesedauer < 1 Min
Die Ebner-Gruppe erweitert ihr Portfolio um ein US-Unternehmen, das Anlagen zur Produktion von Metallbändern und -platten erzeugt. Ebner kauft 75 Prozent der Anteile von Hazelett mit Sitz in Colchester im US-Bundesstaat Vermont. Hazelett setzte zuletzt mit 170 Mitarbeitern 45 Millionen US-Dollar (39,6 Millionen Euro) um. Mit den Anlagen von Hazelett werden Metallbänder und -stangen aus Aluminium, Kupfer, Zink und Blei gegossen. "Hazelett ist seit über 100 Jahren führend in der Entwicklung und