Lade Inhalte...

Wirtschaft

Dussmann wächst nach Übernahme um ein Drittel

03. April 2021 00:04 Uhr

Dussmann wächst nach Übernahme um ein Drittel
Dragan Janus

LINZ. In der Reinigungsbranche machen zwei ehemalige Konkurrenten gemeinsame Sache: Dussmann Service Österreich mit Verwaltungszentrale in Linz wächst nach der Übernahme der Wiener Janus-Gruppe um rund ein Drittel.

Janus setzte zuletzt mit 1300 Beschäftigten 48 Millionen Euro um. Dussmann kam mit 3500 Mitarbeitern auf 127 Millionen Euro, etwa ein Fünftel des Geschäftsvolumens entfällt auf Oberösterreich. Zum Kaufpreis gab es keine Angaben.

"Wir haben schon länger darauf geschielt, nun hat es sich ergeben", sagt Dussmann-Chef Peter Edelmayer. Weil die beiden Töchter von Janus-Chef Dragan Janus das Unternehmen nicht weiterführen wollten, schlug Edelmayer zu.

Die Janus-Gruppe zählt vor allem Spitäler zu den Kunden, darunter das AKH Wien und das Landeskrankenhaus Graz. Künftig will Dussmann über Janus alle Aktivitäten im Gesundheitsbereich bündeln. Der Name des Familienunternehmens bleibt unverändert.

Abstriche bei der Verpflegung

Die Reinigung ist eines von vier Geschäftsfeldern von Dussmann. Die anderen drei sind Verpflegung, Sicherheit und Gebäudetechnik. Beim Treiber der vergangenen Jahre, der Verpflegung, muss das Unternehmen wegen der Coronakrise Abstriche machen. Viele Betriebs- und Schulkantinen hatten und haben wegen der Lockdowns zu. Dussmann betreibt Frischküchen und beliefert Firmen mit Essen.

International hat der Dienstleister 64.500 Mitarbeiter und setzt 2,13 Milliarden Euro um. (rom)

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less