Lade Inhalte...

Wirtschaft

Live-Diskussion auf nachrichten.at: Chancen auf dem Arbeitsmarkt nutzen

24. April 2021 23:37 Uhr

Andrea Knapp, Heide Schwarz, Pauline Seidermann, Maria Brunner, Gerhard Straßer

LINZ. Reden Sie mit, schicken Sie uns ihre Fragen zu Jobsuche und Arbeitsmarkt: Live hier auf nachrichten.at am 27. April um 16 Uhr. Richten Sie Ihre Anliegen an arbeitsmarkt@nachrichten.at

Welche Förderungen können mich bei der Arbeitssuche unterstützen? Was sind die Voraussetzungen, damit ich überhaupt eine Förderung in Anspruch nehmen kann? Soll ich eine längere Ausbildung anfangen? Wie kann ich mir diese leisten? Das Arbeitsmarktservice (AMS) ist mit vielen Fragen von Menschen auf Arbeitssuche konfrontiert.

Gleichzeitig sind viele Unternehmen auf der Suche nach Fachkräften – und beklagen, nicht die richtigen zu finden. Hier gibt es Möglichkeiten, Kandidaten passgenau für die Anforderungen im Betrieb ausbilden zu können – mit Unterstützungen des AMS.

Wie der Arbeitsmarkt in Oberösterreich derzeit funktioniert, welche konkreten Unterstützungen es gibt, was Unternehmen und Menschen auf Jobsuche brauchen, darüber diskutieren Experten am 27. April um 16 Uhr live auf nachrichten.at. Die Teilnahme ist kostenlos.

Unter dem auffordernden Titel "Gehen Sie in die Offensive" werden Projekte und Förderungen für Arbeitsuchende, Arbeitnehmer und Arbeitgeber vorgestellt. Auch das Instrument der Kurzarbeit und die Perspektiven dabei werden besprochen. Für das AMS sind der Landesgeschäftsführer in Oberösterreich, Gerhard Straßer, und die Leiterin der Abteilung Projektförderungen, Maria Brunner, dabei. Die Sicht der oberösterreichischen Betriebe bringen Pauline Seidermann, Finanzvorständin der voestalpine Stahl in Linz, und Heide Schwarz, Personalchefin beim Baukonzern Habau mit Zentrale in Perg, ein. Andrea Knapp aus Bad Ischl berichtet über ihren Weg aus der Arbeitslosigkeit zu einem Studium. Nach einem Berufsstart im Tourismus und später bei einem technischen Betrieb studiert sie nun an der Fachhochschule in Wels. Mit ihrem Bericht, wie sie es als alleinerziehende Mutter eines kleinen Kindes schafft, ihren Weg zu meistern, kann sie Mut machen, anderen Frauen den Weg in die Technik zu öffnen.

Haben Sie eine Frage rund um Arbeitslosigkeit, Jobeinstieg, Förderungen für Arbeitgeber und Jobsuchende? Dann teilen Sie uns Ihr Anliegen vorab mit. Wir beantworten die Fragen in der Veranstaltung: arbeitsmarkt@nachrichten.at

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less