Lade Inhalte...

Digitalos

Digitalos 2021: Das sind die Finalisten

Von Martin Roithner  16. Oktober 2021 00:04 Uhr

foto: VOLKER WEIHBOLD digitalos tabakfabrik linz

LINZ. 15 Kandidaten gehen heuer in das Rennen um den Digitalos. Wer die Trophäen gewinnt, erfahren die Gewinner am 18. November im Forum der OÖN in den Promenaden Galerien in Linz.

Mehr als 100 Bewerbungen haben in den vergangenen Wochen die Wirtschafts- und Onlineredaktion der OÖNachrichten erreicht: vom Internet-Star bis zum aufstrebenden Start-up, vom etablierten Unternehmen bis zur innovativen Idee, die Firmen miteinander vernetzt. Der Digitalos spiegelt die Breite an Firmen und Menschen, die in der digitalen Welt herausstechen und ihr Basislager in Oberösterreich haben.

Intensiv hat in den vergangenen Tagen eine Expertenjury die Einreichungen analysiert, Stärken diskutiert und eine Vorauswahl getroffen. Die fünf besten Bewerber jeder Sparte sehen Sie auf dieser Seite.

Nun müssen unsere Favoriten noch einen zweiten Test bestehen. Denn jetzt ist die Jury am Zug: Die OÖN und ihre Partner Sparkasse Oberösterreich, Tabakfabrik Linz, Land Oberösterreich, Stadt Linz, KPMG und Wiener Städtische küren die Sieger der dritten Auflage des Digitalos. Den Vorsitz der Jury hat Martina Mara inne, Professorin für Roboterpsychologie an der Johannes Kepler Universität in Linz.

Aus den fünf Nominierten in den Hauptkategorien digitale Start-ups und digitale Transformation werden die Gewinner ausgewählt. Die Siegerin in der Kategorie digitale Persönlichkeit wählen die Leser der OÖN. Die Auszeichnung für die digitale Pionierleistung vergibt die Jury direkt.

Wer sich durchgesetzt hat, erfahren die Gewinner bei der Abendgala am 18. November im Forum der OÖN in den Promenaden Galerien in Linz.

Digitale Start-ups

Findustrial, Schörfling am Attersee

Günter Hehenfelder und Martin Gruber bringen die Idee des Abos in die Industrie. Sie überwachen Maschinen, deren Daten Grundlage für Leasingraten liefern. Finanzpartner sind Banken, für Maschinenbauer eröffnen sich neue Geschäftsmodelle.

Aero Enterprise, Linz

Mit der Hilfe von Flugrobotern und Software untersucht das Start-up Windkraftanlagen, Staudämme, Brücken, Schornsteine und Kühltürme auf mögliche Schäden. Von Robert
Hörmann 2013 gegründet, hat die Firma elf Mitarbeiter.

Genspeed, Rainbach im Mühlkreis

Ein Tropfen Blut in einem Schnelltest reicht, um bis zu zehn Parameter zu messen: Das versichern Sonja Kierstein und Max Sonnleitner vom Mühlviertler Start-up. In der Pandemie wurde auch ein Schnelltest für Corona-Antikörper entwickelt.

coilDNA, Linz

Die Tochterfirma des Alukonzerns Amag kann mit einem Code Bruchfestigkeit, Steifheit und den Produktionszeitpunkt von Blechen abspeichern. Orientiert hat sich das Team um Gründer
Werner Aumayr am Prinzip der menschlichen DNA.

neoom/Ntuity, Freistadt

Mit seiner 2018 gegründeten neoom group hat sich Walter Kreisel auf Stromspeichertechnologie spezialisiert. Die dazugehörige Plattform Ntuity vernetzt Gerätehersteller, Systemintegratoren und Standortverwalter. neoom hat 100 Beschäftigte.

Digitale Persönlichkeit

we.are.filly, Linz

Kerstin Stadler erzählt auf der Fotoplattform Instagram über den Alltag ihrer Katzen Findus, Billy und Lilly. Ihr Ziel ist es, „den Leuten täglich mit unseren Bildern und Videos ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern und ihnen den Tag zu versüßen“.

Wanderful, Marchtrenk

Die 31-jährige Jennifer Brandstätter hält seit dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 auf ihrem Blog alles rund ums Wandern fest. Der Marketing- und Eventmanagerin ist es ein Anliegen, andere zu motivieren, sich in der Natur fit zu halten.

Private Taste GmbH, Linz

Auf ihrem Blog berichtet Anita Moser über Kulinarik aus der Region. Auch Buchhandel, Unternehmensberatung und eine Hofladenmap zählen zum Onlinegeschäft der Linzerin. Laut eigenen Angaben erreicht Moser wöchentlich an die 350.000 Leser.

the.stefans, Marchtrenk

Über den Alltag ihrer Familie mit vier Mädchen berichtet Andrea Stefan auf der Fotoplattform Instagram. Die Themen drehen sich unter anderem um Mode und Kochen. Damit erreicht Stefan eigenen Angaben zufolge rund 151.000 Menschen.

food-stories, Tarsdorf

Rezepte der saisonalen, regionalen und vegetarischen Küche setzt die Innviertlerin Martina Enthammer auf ihrem Blog in Szene. Die Drogistin und diplomierte Ernährungstrainerin widmet sich dort auch den Themen Einkochen und Einlegen.

Digitale Transformation

Borealis L.A.T, Linz

Die Düngemitteltochter des Kunststoffkonzerns hilft Bauern mit dem digitalen Düngerplaner NutriGuide, die ideale Nährstoffempfehlung für die Fruchtfolge zu planen. Geschäftsführer der Firma sind Ernst Buchner und Andreas Steinbüchler.

Kutsam, Bad Hall

Die Corona-Pandemie hat dem Modehaus um Geschäftsführer Johannes Behr-Kutsam bei der digitalen Transformation geholfen. Im März 2020 wurde ein Onlineshop gestartet, dazu gibt es eine App und Schaufenster mit QR-Codes.

Bauakademie BWZ, Steyregg

Im Herbst 2018 startete der Leiter des Bildungsanbieters, Harald Kopecek, die e-Baulehre. Die digitalen Inhalte umfassen Kurse, Praxisvideos, Wissensüberprüfung und Kommunikationsmöglichkeiten mit Ausbildnern. Es gibt 17.000 Nutzer.

Engel, Schwertberg

Beim Spritzgießmaschinen-Hersteller mit Konzernchef Stefan Engleder gehören Simulationen, Video- und AR-Technologien, virtuelle Messen und intelligente Assistenzsysteme zum Alltag. Auch mit Unis, FHs und
Start-ups kooperiert Engel.

tilo, Lohnsburg

Im 70. Jahr des Bestehens treibt der Bodenhersteller aus dem Innviertel mit Chef Herbert Kendler die Digitalisierung voran. Die Palette reicht von Apps über eine Mediathek und digitale Schauräume bis hin zu Scans, die Dielenbretter sortieren.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Martin Roithner

Redakteur Wirtschaft

Martin Roithner
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less