Lade Inhalte...

Wirtschaft

Die Türkei im Währungstaumel: Inflation steigt auf mehr als 20 Prozent

Von Sigrid Brandstätter  04. Dezember 2021 00:04 Uhr

ISTANBUL. Die Wirtschaftspolitik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan lässt Ökonomen die Haare raufen und die Bevölkerung im Land zunehmend verarmen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Exporteure im Land sind hingegen einigermaßen entspannt, sie können aufgrund der Abwertung der türkischen Lira ihre Produkte billiger denn je verkaufen. Seit Jahresanfang hat die Landeswährung gegenüber dem Euro fast die Hälfte ihres Wertes eingebüßt.