Lade Inhalte...

Wirtschaft

Die Gas-Pläne der Regierung und ihre Fragezeichen

Von Dietmar Mascher  19. Mai 2022 00:06 Uhr

Die Gas-Pläne der Regierung und ihre Fragezeichen
Minister Brunner und Gewessler: Nicht alles klar

Vieles ist offen: Wer kauft um wie viel Geld Gas und verkauft es dann um welchen Preis?

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es ist ein Paket, das vor allem durch eines geprägt ist: guten Willen. Die Bundesregierung hat am Mittwoch ein Konzept vorgelegt, wie das Land sicherer mit Erdgas versorgt werden könnte. Bis zum Winter sollen die heimischen Gasspeicher zu 80 Prozent gefüllt sein, damit auch im Krisenfall eine Versorgung von Bevölkerung, Industrie und Gaskraftwerken gewährleistet sei. Unterm Strich sollte dann die Abhängigkeit von russischem Gas von 80 auf 70 Prozent reduziert werden.