Lade Inhalte...

Wirtschaft

"Die EZB kann diese Inflationsraten nicht mehr hinnehmen"

Von Hermann Neumüller  23. November 2021 00:04 Uhr

LINZ. Ökonom Friedrich Schneider erwartet keinen raschen Rückgang der Teuerungsrate – eher im Gegenteil

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Wir sehen einen gewaltigen Anstieg der Inflationsrate. Da ist wirklich Feuer am Dach", sagte gestern Friedrich Schneider, emeritierter JKU-Professor und OÖN-Kolumnist, beim "talk@raiffeisen". Er erwartet auch nicht, dass sich die Inflationsrate schnell wieder auf das von der EZB gewünschte Ziel von zwei Prozent reduziert. Er führte vier Gründe dafür an: Handelskriege und die unsicheren Lieferketten, der Klimawandel, eine beginnende Lohnpreisspirale und die Tatsache, dass die Inflation jenen