Lade Inhalte...

Wirtschaft

Deutsche Banken sollen Kapitalpuffer anlegen

Von OÖN   13. Januar 2022 00:08 Uhr

Deutsche Banken sollen Kapitalpuffer anlegen

FRANKFURT. Die deutschen Banken sollen aufgrund steigender Risiken auf dem Finanzmarkt wieder zusätzliche Kapitalpuffer anlegen.

Das sei eine präventive Maßnahme, derzeit sei der Finanzsektor nach wie vor sehr widerstandsfähig, sagte Claudia Buch, Vizepräsidentin der Deutschen Bundesbank, gestern. Auch der Chef der Finanzaufsicht BaFin, Mark Branson, sagte: "Mit Blick auf die Finanzstabilität ist es jetzt Zeit, in den Präventionsmodus zu wechseln."

Konkret will die BaFin, dass die Banken einen sogenannten antizyklischen Kapitalpuffer von 0,75 Prozent aufbauen.

0  Kommentare 0  Kommentare