Lade Inhalte...

Wirtschaft

Cyberangriff auf Gunskirchner Motorenhersteller BRP-Rotax

Von Hermann Neumüller  12. August 2022 10:47 Uhr

bilder_markus

GUNSKIRCHEN. Wegen eines Cyberangriffs auf den Mutterkonzern BRP stehen bei Rotax in Oberösterreich die Maschinen still. Am kommenden Dienstag sollen die Maschinen wieder hochgefahren werden.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Ein Cyberangriff auf die Bombardier Recreational Products Inc. (BRP) in Valcourt, in der kanadischen Provinz Quebec, hat am vergangenen Montag die dortige Produktion lahmgelegt. Aber nicht nur dort, weltweit wurden die Computersysteme des Konzerns heruntergefahren.