Lade Inhalte...

Wirtschaft

Coca-Cola und McDonald’s erreichen alte Stärken

Von   28. Oktober 2021 00:05 Uhr

NEW YORK / FRANKFURT. Konsumentennahe Anbieter berichten über steigende Gewinnzahlen – Puma kämpft mit Lieferkette

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die internationale Berichtssaison ist voll im Gang, die stark gestiegenen Gewinne führen auch zu Kursanstiegen der jeweiligen Unternehmen. Coca-Cola: Der Getränkekonzern mit Sitz in Atlanta berichtet für drei Quartale von einem Umsatzplus von 16 Prozent auf zehn Milliarden Dollar (8,6 Milliarden Euro). Der Umsatz im dritten Quartal übertraf nun sogar den Wert des gleichen Zeitraums des Jahres 2019, als von Corona noch keine Rede war. Unter dem Strich blieben mit knapp 2,5 Milliarden Dollar um