Lade Inhalte...

Wirtschaft

Billionen-Loch im Tourismus

Von OÖN   30. November 2021 00:04 Uhr

Billionen-Loch im Tourismus

Die globale Tourismus-Branche wird heuer einen Einnahmenverlust von zwei Billionen US-Dollar (1,8 Billionen Euro) hinnehmen müssen, schätzt die Welttourismusorganisation UNWTO.

Damit ist der Einnahmenverlust ähnlich hoch wie im Vorjahr.

0  Kommentare 0  Kommentare