Lade Inhalte...

Wirtschaft

Aufschwung: Warum Europa nicht nur beim Impfen hinterher hinkt

04. Mai 2021 00:04 Uhr

LINZ. China und die USA steuern die Hälfte zum Weltwachstum bei, Europa hinkt hinterher

  • Lesedauer etwa 2 Min
Welche Staaten kommen am schnellsten aus der Corona-Gesundheits- und Wirtschaftskrise? Wahrscheinlich jene, die am schnellsten ihre Impfprogramme umsetzen. Daher haben China und die USA im Vergleich zu Europa die Nase vorne. Aber das sei nicht der einzige Grund, warum Europa seine Rolle als führende Wirtschaftsmacht einzubüßen droht, sagte der Chefökonom der Industriellenvereinigung (IV), Christian Helmenstein, bei der Onlineveranstaltung "Talk@Raiffeisen", die die RLB und die IV Oberösterreich