Lade Inhalte...

Wirtschaft

EU will neue Handelspakte gegen Protektionismus

Von OÖN   27. Juni 2017 00:04 Uhr

EU will neue Handelspakte gegen Protektionismus
Vorwürfe grundlos: Malmström

BRÜSSEL / WIEN. 2016 wurden weltweit 36 neue Handelshemmnisse verfügt – EU erhofft von Japan wertvolle Impulse.

Weltweit seien derzeit 372 Handelshemmnisse in Kraft. 2016 seien 20 von ihnen beseitigt, andernorts aber 36 neu eingeführt worden. Das gab die EU-Handelskommissarin, die Schwedin Cecilia Malmström, gestern in ihrem EU-Handelsbericht bekannt.

Seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump herrscht in der europäischen Politik und Wirtschaft erhöhte Sensibilität, wenn Staatsvertreter ankündigen, ihre Unternehmen mit Zöllen oder anderen Regularien vor Importen zu schützen. Malmström sagte, der verstärkte Protektionismus koste die EU-Unternehmen pro Jahr rund 27 Milliarden Euro Umsatz. Beim Gipfel der 20 führenden Nationen nächste Woche in Hamburg soll das Thema weit oben auf der Tagesordnung stehen. Malmström: "Das schlimmste Szenario wären US-Strafzölle. Das wäre wirklich sehr schlecht für uns. Wir sind Freunde und Verbündete der USA."

Die Kommissarin nahm auch Stellung zur Kritik von Nichtregierungsorganisationen (NGO) am EU-Japan-Pakt (JEFTA), der derzeit verhandelt wird: "Die Vorwürfe sind grundlos." Soziales, Umwelt- und Verbraucherschutz würden "gar nicht verhandelt". Bei der Streitschlichtung möchte die EU das im kanadischen CETA-Abkommen erarbeitete Modell erreichen. Japan wolle weiter Schiedsgerichte.

Handelsdefizit mit Japan

Die Industriellenvereinigung (IV) warb gestern für den JEFTA-Pakt, weil er positive ökonomische Effekte bringe, für Österreich besonders in Maschinenbau und Autozulieferung. 2016 führten wir Waren im Wert von 1,33 Milliarden Euro nach Japan aus – minus 1,3 Prozent. Die Importe stiegen um 5,8 Prozent auf zwei Milliarden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less