Lade Inhalte...

Bezahlte Anzeige

Onlinebasierte Weiterbildung auf dem Vormarsch

02. September 2020

Vor, während und noch mehr nach der Krise müssen sich Unternehmen die Frage stellen, wie sich Arbeitsprozesse in Zukunft digitalisieren lassen und wie der Arbeitsalltag der Mitarbeiter – insbesondere auch von zu Hause aus – effektiv gestaltet werden kann. Online-Trainings ermöglichen hierbei eine flexible und ortsunabhängige Weiterbildung. In Kooperation mit e-Matrix Innovations, dem oberösterreichischen Experten für eLearning, hat ACP IT for Innovators verschiedene eLearning-Module entwickelt, die als perfektes Lernmittel im Homeoffice dienen.

Flexibel wie noch nie

eLearning von ACP gibt Unternehmen ein wirksames Werkzeug an die Hand, um auf aktuelle Trends zu reagieren und um die Qualifikation der Mitarbeiter zu steigern: Sie lernen mit Daten korrekt umzugehen und die Sicherheit im Unternehmen zu stärken – Für ein aktives Haftungs- und Risikomanagement. In den ACP eLearning-Produkten werden die wesentlichen Gefahrenquellen im Bereich Daten- und IT-Sicherheit in einfachen Worten und mit vielen praktischen Beispielen erklärt. Der größte Vorteil: Die Mitarbeiter entscheiden selbst, wann und wo sie die Lerninhalte erarbeiten. Das Lernmanagementsystem übernimmt auch das sonst für Personalabteilungen zeitaufwändige Schulungsmanagement und verschickt selbständig Einladungen und Erinnerungen. Den Ausbildungsverantwortlichen steht außerdem ein Reporting über die bisherige und ausständige Schulungsteilnahme zur Verfügung. Dies dient als Nachweis der erfolgten Schulungsinititativen, die etwa gesetzlich vorgeschrieben sind. Aktuell werden folgende eLearning-Module angeboten:

Big Security in Small Office

Telearbeit ist beliebter denn je und ermöglicht es, von zu Hause aus oder in alternativen Umgebungen außerhalb des Büros zu arbeiten. Dies erfordert von den Mitarbeitern – neben der technisch und organisatorisch ungewohnten Situation – auch ein neues Gefahrenbewusstsein. Spezielle Risikofaktoren und Verhaltensmaßnahmen im Homeoffice werden im Modul „Fit4Telework“ unkompliziert erklärt.

Einmaleins der IT-Security

Professionell geschulte Mitarbeiter sind eine wichtige Schlusselkomponente fur Datensicherheit und Digitalisierungsoffensiven in zukunftsorientierten Unternehmen. Deshalb wird mit „Fit4Cyber“ das gesamte Spektrum fur mehr Sicherheitsbewusstsein in der digitalen Arbeitswelt abgedeckt – auch für weniger technikaffine Mitarbeiter.

Datenschutz kompakt

„Fit4DSGVO“ ist die Basisschulung zu den Grundsatzen, Strukturen und Fachbegriffen der Datenschutzgrundverordnung. Jedes Unternehmen verarbeitet personenbezogene Daten, jedoch fehlt oftmals das Bewusstsein dafur. Eine regelmaßige Schulung der Mitarbeiter ist daher gesetzlich vorgegeben, um u.a. mogliche Schaden in der Datenverarbeitung zu vermeiden.

Individuelle Lösungen

Neben standardisierten Programmen besteht oftmals ein branchenspezifischer Bedarf an professionellen eLearning-Produkten, etwa im Bereich Compliance, Antikorruption und Arbeitssicherheit – Für individuelle Anfragen ist das ACP-Team per Mail (elearning@acp.at) oder telefonisch (+43501880) erreichbar. Mehr Informationen zum eLearning-Angebot gibt es auch online: www.acp.at/elearning