Lade Inhalte...

Bezahlte Anzeige

Digitale Transformation schafft neue Cybersecurity Risiken

03. Februar 2021

Digitalisierung - ganz gleich ob im Handel, der Industrie oder der eigenen Finanzabteilung - schafft neue Innovationen und Geschäftsmodelle. Gleichzeitig erleben wir einen Anstieg der Cybersecurity Risiken und Bedrohungen.

Verständlich, bestätigt Georg Beham, Cybersecurity Geschäftsführer beim Unternehmensberater PwC Österreich. Die rasanten Veränderungen durch die Digitalisierung, die zunehmende Vernetzung bzw. Technologieabhängigkeit der Wirtschaft und die wachsende Professionalisierung der Cyberkriminellen machen es für Organisationen immer schwieriger, sich zu schützen, meint Beham weiter. 

Wir erleben immer wieder digitale Transformationsprojekte ohne dass die entsprechenden Cybersecurity Risiken betrachtet wurden, ergänzt Erik Rusek, Cybersecurity Experte bei PwC Österreich. Zum Beispiel werden Messgeräte von Industrieanlagen (Internet-of-Things) mit Anwendungen zur Datenanalyse (Big Data) in der ‘Cloud’ verbunden, um etwaige Defekte prognostizieren zu können. Ideal um Ausfälle zu vermeiden, da diesen durch rechtzeitige Wartung vorgebeugt werden kann. Wird diese Verbindung zur Cloud aber nicht ausreichend abgesichert, kann diese von Cyberkriminellen als Einfallstor in die Organisation verwendet werden. Danach verbreiten sich diese, meist völlig unbemerkt bei den Opfer Unternehmen und starten zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt beispielsweise einen Verschlüsselungstrojaner, um die Produktion bzw. die gesamte Wertschöfpfungskette lahmzulegen. 

In jedem Digitalisierungsprojekt, müssen Cybersecurity Risiken berücksichtigt werden. Andernfalls schafft die Organisation ein völlig neues und unbekanntes Risiko, welches bis zum Stillstand des gesamten Betriebes führen kann, weiß Beham. Digitale Transformation ohne Cybersecurity Risiken zu betrachten, ist wie ein Haus ohne Blitzableiter zu bauen. Bei Sonnenschein an sich kein Problem, bei einem Gewitter höchst riskant, meint Rusek. 

Weitere Informationen
Cybersecurity / Intelligenter Umgang mit der Digitalisierung
Incident Response Retainer / 24-Stunden-Rufbereitschaft bei einem Cybervorfall
Buchtipp: "10 Strategien gegen Hackerangriffe"
Studie: Digital Trust Insights 2021
Kontakt
PwC Oberösterreich
Hafenstraße 2a
4020 Linz
Tel.: +43 (732) 611 750
E-Mail: cyber.austria@pwc.com
Web: www.pwc.at/cyber