Lade Inhalte...

Mehr Wintersport

Stockerlplätze im Visier

Von OÖN   12. Januar 2021 00:04 Uhr

Stockerlplätze im Visier
Claudia Riegler gewann 2019.

BAD GASTEIN. Rund 70 Kilometer vom alpinen Weltcuport Flachau entfernt macht der Snowboard-Zirkus in Bad Gastein Station.

In Abwesenheit von "Super-Allrounderin" Ester Ledecka wollen die ÖSV-Athleten in den Parallelrennen ein gewichtiges Wort um die Stockerlplätze mitreden.

"Die guten Erinnerungen sind eine zusätzliche Motivation für mich", sagte Claudia Riegler, die am Samstag Vierte in Scuol (Schweiz) gewesen war. 2019 hatte die Wienerin beim Heimevent triumphiert. ORF 1 überträgt sowohl die Entscheidung im Parallelslalom heute Abend (ab 19.10 Uhr) als auch den Teambewerb morgen (13 Uhr). Sehr ambitioniert ist auch der Weltcup-Titelverteidiger im Torlauf, Andreas Prommegger, der in dieser Saison die Ränge sieben, zwei und fünf zu Buche stehen hat.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less