Lade Inhalte...

Ski Nordisch

Makelloser Leitner lief zu Platz vier

20. Dezember 2021 00:04 Uhr

ANNECY. Felix Leitner hat gestern im Biathlon-Weltcup in Annecy den vierten Rang im Massenstart geholt.

Der Österreicher lag im letzten Bewerb vor der Weihnachtspause nach dem dritten Schießen sogar auf dem zweiten Rang. Obwohl einziger fehlerfreier Schütze im Feld, büßte Leitner dann aber doch noch zwei Ränge ein. Der Sieg ging nach 35:54,8 Minuten an den Franzosen Emelien Jacquelin.

Lisa Hauser wurde in der samstägigen Verfolgung Siebte, im Massenstart Neunte.

0  Kommentare 0  Kommentare