Lade Inhalte...

Ski Nordisch

Kraft muss beim Start zuschauen

Von OÖN   20. November 2021 00:04 Uhr

Stefan Kraft

NISCHNIJ TAGIL. Im russischen Nischnij Tagil starten die Skispringer heute und am Sonntag in die Saison.

Österreichs Leithammel Stefan Kraft, im Vorwinter trotz langwieriger Rückenprobleme Weltmeister geworden, freute sich über eine bessere Vorbereitung als noch vor einem Jahr. "Ich konnte endlich wieder mit Gewichten trainieren", sagt der Salzburger, der zwei Kilo Muskelmasse zunahm.

Das half ihm gestern aber nichts. Kraft belegte in der Qualifikation Platz 53 und muss deshalb heute zuschauen. Stark präsentierten sich hingegen Daniel Huber als Dritter sowie Markus Schiffner (6.) und Manuel Fettner (9.).

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less