Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. März 2019, 02:16 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. März 2019, 02:16 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Nordisch

Kraft bei Vikersund-Qualifikation weiter in Topform

VIKERSUND. Stefan Kraft hat am Freitag auch auf seiner Rekordschanze seine Topform ausgespielt.

Kraft wurde nur von Ryoyu Kobayashi übertroffen. Bild: APA/AFP

Der 25-Jährige klassierte sich in der Qualifikation für den Skiflug-Weltcup-Bewerb in Vikersund am Sonntag mit 230 m an der zweiten Stelle und behielt die Führung in der Raw-Air-Serie. Übertroffen wurde er nur Ryoyu Kobayashi. Der Japaner landete bei 232 m und rückte Kraft in der Serie bis auf 6,6 Punkte nahe.

Weltrekordler Kraft (253,5 m) hatte zuvor im zweiten Trainingsdurchgang mit 239 m Tageshöchstweite erzielt. "Ich habe versucht, in der Qualifikation wieder so mutig rauszuspringen, das war sehr gut", war Kraft zufrieden. Dass ihm Kobayashi einige Meter und 2,9 Punkte abnahm, beunruhigte den Salzburger nicht. "Wenn Ryoyu am Schluss besser ist, ist er besser", sagte Kraft im ORF-Fernsehen. "Ich freue mich über das Skifliegen."

Der drittplatzierte Norweger Robert Johansson verlor als Achter (212 m) fast 23 Punkte auf Kraft und liegt in der Raw-Air-Wertung vor den letzten vier Flügen - am Samstag (17.00 Uhr) folgt ein Teambewerb - schon 38,6 Punkte hinter Kraft.

Am Sonntag (17.00 Uhr/live ORF eins) sind vier Österreicher dabei. Michael Hayböck (14.), Manuel Fettner (23.) und Daniel Huber (34.) qualifizierten sich für das 40-köpfige Feld. Ausgeschieden sind Philipp Aschenwald (der bisherige Gesamt-Neunte), Clemens Aigner und Jan Hörl. Aschenwald wurde von ÖSV-Cheftrainer Andreas Felder dennoch für den Teambewerb nominiert. Der Tiroler fliegt wie beim zweiten Rang bei der Heim-WM gemeinsam mit Hayböck, Huber und Kraft um einen Podestplatz.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 15. März 2019 - 19:34 Uhr
Mehr Ski Nordisch

WM-Bronze für Julian Eberhard späte Genugtuung

ÖSTERSUND. Nach viertem Platz bei den Olympischen Spielen 2018 gelang nun in Östersund der Medaillengewinn.

Kobayashi fing Kraft noch ab

VIKERSUND. Österreichs derzeit stärkster Skispringer Stefan Kraft hat den Sieg in der hoch dotierten ...

Traxlers starker Saisonabschluss

VEYSONNAZ. Österreichs Skicrosser haben die Weltcup-Saison mit drei Top-Ten-Plätzen abgeschlossen.

Julian Eberhard holte WM-Bronze

ÖSTERSUND. Julian Eberhard hat am Sonntag im letzten Bewerb der Biathlon-WM in Östersund die erste ...

Kraft führte ÖSV-Team in Vikersund zu Rang drei

VIKERSUND. Österreichs Skisprung-Herren haben auch im fünften Bewerb der norwegischen Raw-Air-Serie einen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS